Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Automobilsport

ADAC-Sportpräsident Tomczyk im Amt bestätigt

DMSB-Ehrenpräsident Hermann Tomczyk bleibt auch in den kommenden vier Jahren Sportpräsident des ADAC e.V. Die Delegierten bestätigten den 66-jährigen Rosenheimer am Samstag, 6. Mai 2017, auf der Hauptversammlung in Nürnberg mit großer Mehrheit in seinem Amt. Tomczyk, der seit 1997 das Ehrenamt des Sportpräsidenten ausübt, geht damit in seine sechste Amtszeit und wird die sportlichen Geschicke des ADAC bis in das Jahr 2021 lenken. Durch die Bestätigung in seinem Amt ist Tomczyk der am längsten amtierende Sportpräsident in der 114-jährigen Geschichte des ADAC e.V. Auch ADAC-Präsident Dr. August Markl wurde bei der Hauptversammlung in Nürnberg im Amt bestätigt.

DMSB-Präsidumsmitglied Wolfgang Wagner-Sachs ist Referent für Motorräder
Im Rahmen der ADAC-Hauptversammlung wurde auch Wolfgang Wagner-Sachs, Sportleiter des ADAC Hessen-Thüringen e.V. und DMSB-Präsidumsmitglied, zum ADAC-Referenten für Motorräder gewählt. Wagner-Sachs löst damit Dieter Junge ab, der nach 23 Jahren das Ehrenamt des ADAC-Referenten für Motorrädern altersbedingt abgibt. Der ehemalige BMW-Motorsportchef Prof. Dr. Mario Theissen wurde von der Hauptversammlung als ADAC-Klassik-Referent bestätigt. Theissen übt dies Ehrenamt seit dem Jahr 2013 aus.

 

 

Zurück