Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Rallye

Info für Rallyesportler: Übergangsregelung zur Betankung endet 2017

Wichtige Änderung im Rallyesport: Die Übergangsregelung gemäß DMSB-Bulletin 03/2017 gilt bis Ende 2017 und wird nicht mehr verlängert. Ab 01.01.2018 dürfen bei Rallyes mit dem Status Nat. A und Nat. A/NEAFP in den vom Veranstalter ausgewiesenen Tankzonen (TZ) oder Remote-Tankzonen ausschließlich Fahrzeuge betankt werden, die über einen FT3-, FT3.5- oder FT5-Sicherheitstank und über sogenannte FIA-homologierte Einfüllventile sowie FIA-homologierte Entlüftungsventile (z. B. der Firma Stäubli) verfügen.

Zurück