Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Rundstrecke

DMSB veröffentlicht Liste mit Nordschleifen-Reifen

Der DMSB hat eine Liste mit zugelassenen Rennreifen für die Nürburgring-Nordschleife veröffentlicht. Um die Sicherheit auf der Nordschleife zu erhöhen, dürfen ab sofort nur noch diese zugelassenen Reifen im Rahmen der VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring sowie dem 24h-Rennen und dem 24h-Qualifikationsrennen auf der Nürburgring-Nordschleife verwendet werden.

Die Reifenhersteller hatten zuvor mit dem DMSB vereinbart, dass der DMSB vor dem ersten VLN-Rennen eine Liste zugelassener, frei käuflicher Reifen aller interessierten Hersteller veröffentlicht. Dazu stellte der Verband den Herstellern einen entsprechenden Vordruck mit Modelbezeichnung und Dimension zur Verfügung. Die nun veröffentlichte „DMSB-Zulassungsliste Reifen Nürburgring-Nordschleife“ beinhaltet alle Reifen der Marken Bridgestone, Dunlop, Falken, Hankook, Hoosier, Kumho, Michelin und Pirelli, die in allen Fahrzeugklassen im Rahmen der VLN und dem 24h-Rennen inklusive 24h-Qualifikationsrennen auf der Nürburgring-Nordschleife gemäß DMSB-Rundstreckenreglement Anhang 2 Art. 2 a) Abs. 6 verwendet werden dürfen.

Regelung gilt nicht für GT3-Fahrzeuge mit gültiger FIA-Homologation
Ausgenommen von dieser Regelung sind Fahrzeuge mit einer gültigen FIA-GT3-Homologation der letzten beiden Homologationsperioden ab 2010 sowie die Klassen SP-X und SP Pro. Über mögliche Sonderfälle entscheidet der DMSB nach Rücksprache mit dem Technikausschuss.

Die DMSB-Zulassungsliste Reifen Nürburgring-Nordschleife steht ab sofort auf der DMSB-Homepage im Bereich Rundstreckensport (>Bulletins und Informationen für Teilnehmer) zur Verfügung.

Zurück