Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Motorradsport Straßensport SuperMoto Motocross Enduro Trial Bahnsport Drag Bikes Motoball

Vito Ippolito als FIM-Präsident wiedergewählt

Bei der FIM-Generalversammlung im spanischen Jerez de la Frontera wurde Vito Ippolito für weitere vier Jahre als FIM-Präsident gewählt. Es ist die dritte Amtszeit für den 62-jährigen Venezuelaner.

Bei der Abstimmung beteiligten sich Delegierte von 103 Föderationen. Dabei setzte sich Vito Ippolito mit 62 Stimmen durch, während auf den einzigen Gegenkandidaten, Jorge Viegas aus Portugal, 41 Stimmen entfielen.

Vito Ippolito sagte unmittelbar nach seinem Wahlerfolg: „Ich freue mich, dass ich erneut die Möglichkeit bekommen habe, meine Rolle als FIM Präsident fortführen zu können. Ich möchte mich persönlich bei allen bedanken, die mich treu unterstützt haben – und das nicht nur heute, sondern auch in den vergangenen acht Jahren. Ich glaube, die FIM hat in der Vergangenheit bereits viel erreicht, aber es liegt weiterhin noch viel Arbeit vor uns. Ich bin froh, dass ich die FIM in die Zukunft begleiten kann, denn es werden in den nächsten vier Jahren noch viele Herausforderungen zu bewältigen sein.“

Zurück