Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Motoball

FA Motoball: Planungen für Europameisterschaft 2019 gestartet

Der DMSB-Fachausschuss Motoball beschäftigte sich in seiner jüngsten Sitzung mit den Planungen der FIM Europe Motoball-Europameisterschaft 2019. In zwei Jahren könnte das prestigeträchtige Turnier der besten Motoball-Teams in Europa erneut in Deutschland ausgetragen werden. In dem FA-Meeting in Kuppenheim wurden die Bewerbungen der deutschen Ausrichter deshalb eingehend und intensiv beraten. Dabei wurde der MSC Taifun Mörsch e.V. im ADAC als Organisator ausgewählt, der den zuständigen Gremien der FIM Europe als deutscher Kandidat für die Ausrichtung der Motoball-Europameisterschaft 2019 benannt werden soll.

Ausgiebig beschäftigten sich die Motoball-Experten aber auch mit dem nationalen Spielbetrieb. In der Saison 2018 wird es keinen Schiedsrichter-Obmann geben, der zentral für die zweigeteilte Motoball-Bundesliga die Einteilung der Schiedsrichter vornehmen wird. Daher verständigten sich die FA-Mitglieder darauf, im kommenden Jahr diese umfangreiche und zeitintensive Arbeit aufzuteilen. So wird eine Person die Liga Nord, eine andere die Liga Süd betreuen. Die künftigen Ansprechpartner werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Zurück