Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Enduro

Fachausschuss Enduro blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück

Der neu formierte DMSB-Fachausschuss Enduro traf sich Ende Oktober zu seiner konstituierenden Sitzung in Frankfurt. Als Vorsitzender wurde Wilfried Meine gewählt, der nun noch formal vom DMSB-Präsidium im Amt bestätigt werden muss.

Der Fachausschuss blickte bei seinem Meeting auf eine erfolgreiche Enduro-Saison mit insgesamt zehn Läufen zur Deutschen Enduro-Meisterschaft (DEM) zurück. Herausragend war in der abgelaufenen Saison auch die Bilanz auf internationaler Bühne: So erhielt der deutsche WM-Lauf in Zschopau von der FIM Bestnoten. Der Veranstalter wurde sogar als bester WM-Lauf-Organisator ausgezeichnet. Und mit Maria Franke kommt außerdem die Gewinnerin des FIM Women's Enduro World Cup aus Deutschland.

Im weiteren Verlauf der Sitzung standen Reglementänderungen auf der Tagesordnung. So werden derzeit das Enduro-Reglement und die Prädikatsbestimmungen vom Fachausschuss redaktionell überarbeitet.

Frank Wiegmann soll auch 2018 als permanenter Technischer Kommissar in der Deutschen Enduro-Meisterschaft agieren. Außerdem wurde er als Enduro-Vertreter für den FA Technik vorgeschlagen. Dem FA Enduro ist wichtig, dass im FA Technik die Belange und Interessen des Endurosports von einem Experten vertreten werden, der durch seine aktuelle Tätigkeit auch mit der Basis des Sports vertraut ist. Diskutiert wird darüber, analog zum permanenten Technischen Kommissar in der kommenden Saison auch einen permanenten Sportkommissar bei allen Läufen zur DEM einzusetzen.

Des Weiteren wurden Schritte erörtert, um die Zusammenarbeit mit der Föderation der Motorradfahrer der Schweiz (FMS) weiter zu verbessern, schließlich sind die Teilnehmer aus der Nachbarföderation jederzeit bei den Wettbewerben in Deutschland willkommen.

Zur Vorbereitung auf die kommende Saison wird der neu formierte Fachausschuss zur Veranstaltertagung Enduro im Februar 2018 ins hessische Sontra einladen.

Zurück