Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Enduro

Maria Franke gewinnt Enduro-Weltcup

Maria Franke hat den FIM Women’s Enduro World Cup gewonnen. Die 25-Jährige aus Zeitz (Sachsen-Anhalt) holte sich beim finalen Enduro-Lauf „Rund um Zschopau“ die notwendigen Punkte. Nach Platz zwei im vergangenen Jahr sicherte sie sich diesmal den Weltcupsieg vor der Britin Jane Daniels und Laia Sanz aus Spanien. „Es ist unbeschreiblich, vor heimischer Kulisse beim Finale in Deutschland den Titel zu holen. Einfach nur der totale Wahnsinn", strahlte Maria Franke.

Am ersten Tag riss die deutsche Vertreterin erst im letzten Test das Ruder noch einmal herum und bezwang ihre Dauerrivalin Laia Sanz aus Spanien nur knapp um 0,17 Sekunden. Dadurch wahrte sie Ihre Chance, den Titelgewinn aus eigener Kraft zu schaffen. Am zweiten Tag spitzte sich das Duell der beiden bereits wieder zu, bis die Titelverteidigerin mit einem Motorproblem vorzeitig aufgeben musste. Damit war der Weg frei für Franke, die nur noch heil ins Ziel kommen musste, was ihr letztlich auch gelang. „Für Laia Sanz tut es mir natürlich leid, so wollte ich nicht gewinnen“, dachte Franke im Moment des Triumphes an ihre Konkurrentin. „Dennoch muss ich gestehen, dass mir eine Riesenlast von den Schultern gefallen ist, als ich von ihrem Ausfall erfuhr.“ Die Leistung der neuen Weltcup-Siegerin schmälert dies jedoch nicht, denn zu diesem Zeitpunkt hatte die Deutsche die Führung bereits aus eigener Kraft erobert.

PUNKTE
FIM Women’s Enduro World Cup
Endstand

1. Maria Franke (GER) 141
2 Jane Daniels (GBR) 122
3 Laia Sanz (ESP) 119
4 Jessica Gardiner (AUS) 69
5 Juliette Berrez (FRA) 48
6 Mireia Badia Camprubi (ESP) 48
7 Sanna Kärkkäinen (FIN) 34
8 Valérie Roche (FRA) 28

Zurück