Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Academy-News Motorsport Automobilsport Motorradsport

Neues Seminar: Pre-Registration für Motorsport-Englisch gestartet

Die DMSB Academy erweitert ihr Schulungsprogramm um ein weiteres attraktives Angebot: Sportwarte und Team-Manager können künftig Motorsport-Englisch lernen. Für die neuen Seminare im Herbst dieses Jahres und im Frühjahr 2019 konnten gleich zwei kompetente Referenten gewonnen werden, die nicht nur perfekt Englisch sprechen, sondern auch über langjährige Erfahrungen im Motorsport verfügen.

Die Australierin Lisa Crampton (34 Jahre) spricht Englisch als Muttersprache und war in den vergangenen Jahren als Assistentin unter anderem in der Rennleitung in der FIA-Langstrecken-WM (WEC), der European Le Mans Series, der Asia Le Mans Series sowie beim 24-Stunden Rennen in Le Mans tätig. Außerdem fungiert Felix Holter, Vorsitzender der Sportkommissare der DTM und auch beim deutschen Formel-1-Grand-Prix als Sportkommissar im Einsatz, als Referent der DMSB Academy. Für den 34-Jährigen gehört Englisch zum beruflichen Alltag in einer großen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft.

Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener: Ab sofort ist bis 31. Mai 2018 die unverbindliche Voranmeldung online möglich. Damit der Lehrplan auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten werden kann, gibt es auf https://dmsb.ag-blended-learning.de eine kurze Interessensabfrage. Dabei werden einerseits die Interessen und Erwartungen der Interessenten abgefragt, andererseits auch die bevorzugte Lehrmethode der potenziellen Teilnehmer – wie z. B. Lernen im Klassenzimmer, in Kleingruppen oder Online, Individuelle oder Gruppen-Projektarbeit bzw. Präsentationen oder Videos ansehen. Dies ist für die Kursplanung relevant, um die Zufriedenheit und die Erfolgsquote der Teilnehmer zu erhöhen.

Direkter Link zur Pre-Registration


Zurück