Top

Downloadcenter

34 Dokumente gefunden
  • Filter: Sportart
  • Filter: Rubrik
  • Filter: Zielgruppe
  • Filter: Dokumente
  • Filter: Saison
Sortieren nach
Download
icon

15-07-23 DMSB-Presseinfo Rallyesport

Motorsport | Presseinformation | 15.07.2015
Das DMSB-Exekutivkomitee hat zwei richtungweisende Beschlüsse für den Rallyesport in Deutschland verabschiedet. Ab dem kommenden Jahr wird es mit dem DMSB-Rallye-Cup ein neues Prädikat geben, das sich an Breitensportler wendet. Es ist unterhalb von DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) und ADAC Rallye Masters als dritte sportliche Ebene konzipiert und wird im Rahmen von „Rallye 70“-Veranstaltungen stattfinden. Jeweils maximal zehn Events in den Regionen Nord und Süd sowie voraussichtlich ein gemeinsamer Endlauf wird der Terminkalender 2016 umfassen, für den sich Veranstalter bis Ende August 2015 bewerben können. Ein Informationsdokument mit den Eckpunkten des Cups sowie ein Bewerbungsformular für interessierte Veranstalter ist ab sofort auf der DMSB-Homepage zu finden.
15-07-23 DMSB-Presseinfo Rallyesport

pdf | 1.01 MB

Download
icon

15-04-07 DMSB-Presseinfo Sofortmaßnahmen Nordschleife

Motorsport | Presseinformation | 07.04.2015
Das Präsidium des DMSB (Deutscher Motor Sport Bund) hat auf einer Sondersitzung umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen für die Nürburgring- Nordschleife beschlossen. „Dazu gehören Leistungsreduktionen für einige Fahrzeugklassen ebenso wie eine Art 'Tempolimit' in bestimmten Streckenabschnitten”, erklärte DMSB-Präsident Hans-Joachim Stuck. „Außerdem sind einige Zuschauerbereiche vorerst nicht im gewohnten Umfang zugänglich.” Damit soll ein sicherer Rennbetrieb gewährleistet werden, bis die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft nach dem tödlichen Unfall am letzten März-Wochenende abgeschlossen und weitere DMSB-eigene Untersuchungen erfolgt sind. Vor der Entscheidung des DMSB-Präsidiums hatte eine Expertenrunde aus Vertretern des Rennstreckenbetreibers, der Automobilhersteller, von Profirennfahrern und Breitensportlern, der Veranstalter sowie DMSB-Sicherheits- und Technikexperten in Frankfurt getagt, um Lösungsvorschläge zu erarbeiten.
15-04-07 DMSB-Presseinfo Sofortmaßnahmen Nordschleife

pdf | 1.97 MB

Download
icon

15-01-25 DMSB-Presseinfo DMSB-Pokal Peter Geishecker

Motorsport | Presseinformation | 28.01.2015
Der DMSB hat Peter Geishecker im Rahmen der Gala der Meister mit dem DMSB-Pokal geehrt. Bei dem Festakt im Kurhaus Wiesbaden wurde der langjährige Organisations- und Rennleiter des 24h-Rennens auf der Nürburgring-Nordschleife für seine persönlichen Verdienste ausgezeichnet. „Peter Geishecker hat sich in den vergangenen Jahrzehnten als Funktionär und Unternehmer, als Visonär und unermüdlicher Macher ausgezeichnet hat und ist vielen Motorsportlern als ,Mr. 24h-Rennen’ bekannt“, sagte DMSB-Präsident Hans-Joachim Stuck.
15-01-25 DMSB-Presseinfo DMSB-Pokal Peter Geishecker

pdf | 112.91 KB

Download
icon

14-08-01 DMSB-Presseinfo Präsidiumsbeschlüsse 29.07.2014

Motorsport, Automobilsport, Motorsport, Motorradsport | Presseinformation | 04.08.2014
Das Präsidium des Deutschen Motor Sport Bundes hat auf seiner Sitzung vom 29. Juli 2014 wichtige Beschlüsse gefasst: Für Teilnehmer am ADAC Zurich 24h-Rennen und den Läufen der VLN wird es ab 2015 eine eigene Lizenzstufe geben. Im Rallyesport wird die Einführung von Kopfrückhaltesystemen auch im nationalen Sport auf den 1. Januar 2015 vorgezogen. Die neu eingesetzten "Safety Delegates" sollen im Rallyesport darüber hinaus für eine Verbesserung des Sicherheitsniveaus sorgen. Ebenfalls neu: Der Einsatz von unbemannten Flugobjekten (Drohnen etc.) bei Motorsportveranstaltungen ist ab sofort generell untersagt.
14-08-01 DMSB-Presseinfo Präsidiumsbeschlüsse 29.07.2014

pdf | 72.61 KB | 2 Seiten

Download
icon

14-04-26 DMSB-Presseinfo Gebhard Sanne ins DMSB-Präsidium gewählt

Presseinformation | 26.04.2014
Gebhard Sanne ist in das Präsidium des DMSB (Deutscher Motor Sport Bund e.V.) gewählt worden. Der 59-jährige Vizepräsident des AvD wurde von der DMSB-Mitgliederversammlung in Frankfurt zum Nachfolger von Dr. Andreas Nowack gewählt, der nicht zur Wiederwahl angetreten war. Sanne wird im höchsten Gremium des DMSB für die Bereiche Jugendförderung und Breitensport zuständig sein. In ihren Ämtern bestätigt wurden von der DMSB-Mitgliederversammlung am 26. April Hans-Robert Kreutz für das Ressort Finanzen, Recht und Verwaltung und Dr. Gerd Ennser für den Automobilsport. Die Präsidiumsmitglieder Hans-Joachim Stuck (Präsident) und Wolfgang Glas (Motorradsport) standen turnusgemäß nicht zur Wahl.
14-04-26 DMSB-Presseinfo Gebhard Sanne ins DMSB-Präsidium gewählt

pdf | 110.13 KB

Download
icon

14-02-24 DMSB-Presseinfo Rallye 200 Plus

Presseinformation | 25.02.2014
DMSB stellt Konzept für „Rallye 200 Plus“ vor. Nachdem die Deutsche Rallye-Meisterschaft ab der Saison 2014 erstmals im Rahmen des ADAC Rallye Masters stattfinden wird, hat der DMSB (Deutscher Motor Sport Bund) nun auch den Rallye-Breitensport neu geordnet. Das neue Format „Rallye 200 Plus“ wird die Lücke zwischen den Einsteigerveranstaltungen nach Rallye-200-Regularien und den Top-Events von ADAC Rallye Masters und DRM mit dem Status National A schließen. Noch vor der Einführung des neuen Formats, dessen Veranstaltungen ab 2015 als DMSB Rallye Challenge (DRC) ausgetragen werden, soll es in diesem Jahr fünf Pilotveranstaltungen nach den Rallye-200-Plus-Regularien geben. Informationen zum Konzept sind ab sofort auf der Homepage des DMSB (Infos für Aktive > Automobilsport > Rallye) verfügbar.
14-02-24 DMSB-Presseinfo Rallye 200 Plus

pdf | 180.32 KB

Download
icon

14-01-21 DMSB-Presseinfo DMSB-Pokal Norbert Haug

Presseinformation | 21.01.2014
DMSB ehrt Norbert Haug für seine Verdienste um den Motorsport. Der DMSB (Deutscher Motor Sport Bund) hat Norbert Haug im Rahmen der Gala der Meister 2013 mit dem DMSB-Pokal geehrt. Mit der Auszeichnung, die an herausragende Protagonisten des Motorsports vergeben wird, werden nicht nur sportliche Erfolge sondern auch besondere persönliche Verdienste gewürdigt. Auch der Umweltpreis des DMSB wurde im Rahmen der Gala der Meister verliehen. Er geht für das Jahr 2013 an den MSC Osnabrück e. V. Der niedersächsische Club hatte im Rahmen des 46. Int. Osnabrücker Bergrennens erstmals einen E-Mobil-Berg-Cup durchgeführt und damit eine Vorreiterrolle nicht nur im Bergrennsport eingenommen.
14-01-21 DMSB-Presseinfo DMSB-Pokal Norbert Haug

pdf | 77.02 KB

Download
icon

13-12-06 DMSB-Presseinfo FIA Wiederwahl Todt

Motorsport, Automobilsport | Presseinformation | 06.12.2013
DMSB-Präident Stuck gratuliert FIA-Präident Jean Todt zur Wiederwahl. Die Generalversammlung des Motorsport-Weltverbandes FIA hat Jean Todt in seinem Amt als FIA-Präsident bestätigt. Hans-Joachim Stuck, Präsident des Deutschen Motor Sport Bundes, gratulierte Todt zur Wiederwahl: „Die überwältigende Zustimmung der FIA-Delegierten ist ein Beleg für die Expertise und das Engagement von Jean Todt. Zugleich sehe ich darin einen großen Vertrauensvorschuss zur Umsetzung der in den letzten Monaten bereits auf den Weg gebrachten Projekte.”
13-12-06 DMSB-Presseinfo FIA Wiederwahl Todt

pdf | 164.83 KB

Download
icon

13-11-15 DMSB-Presseinfo Moto3 Trophy

Presseinformation | 15.11.2013
DMSB unterstützt kostengünstigen Einstieg in den Motorradsport. Mit der „DMSB Moto3 Trophy” bietet der DMSB ab der Saison 2014 einen kostengünstigen Einstieg in die Moto3-Klasse. Gemeinsam mit Honda und den Organisatoren der SUPERBIKE*IDM hat der Dachverband der deutschen Motorsportler ein Paket geschnürt, das eine Saison in der Moto3 zu überaus günstigen Konditionen ermöglicht. Die Trophy- Teilnehmer punkten bei den insgesamt 16 Moto3-Läufen im Rahmen der SUPERBIKE*IDM und profitieren von einzigartigen Konditionen, strenger Kostenlimitierung und einem attraktiven Preisgeldtopf von rund 15.000,– Euro. Der Einstieg in die „DMSB Moto3 Trophy” ist mit einer Inter-/A-Lizenz ab 14 Jahren (Jahrgang 2000) möglich.
13-11-15 DMSB-Presseinfo Moto3 Trophy

pdf | 164.24 KB

Download
icon

13-07-30 DMSB-Presseinfo Abt-Berufung abgewiesen

Motorsport | Presseinformation | 06.10.2013
DMSB-Berufungsgericht bestätigt Ekström-Ausschluss beim DTM-Rennen auf dem Norisring. Das Berufungsgericht des DMSB (Deutscher Motor Sport Bund) hat die Entscheidung der Sportkommissare bestätigt und die Berufung des Audi Sport Team Abt Sportsline gegen den Wertungsausschluss von Mattias Ekström beim DTM-Rennen auf dem Norisring (14. Juli 2013) zurückgewiesen.
13-07-30 DMSB-Presseinfo Abt-Berufung abgewiesen

pdf | 109.61 KB