Top
Alles über Motorsport

Alles überMotorsport

Höchste Konzentration beim Kampf gegen die Uhr

Hoch hinaus wollen die Teilnehmer der Bergrennen, wenn sie die anspruchsvollen und kurvenreichen Streckenpassagen bestreiten. Auf den abgesperrten Land- und Kreisstraßen kämpfen die Piloten im Einzelzeitfahren gegen die Uhr, dabei muss das Ziel immer höher als der Start liegen. Höchste Konzentration wird auf jedem Meter verlangt, denn große Auslaufzonen sind selten, und Fehler werden sofort bestraft.

Deswegen stehen bei Bergrennen den Teilnehmern auch mindestens drei Trainingsläufe zur Verfügung. Hier kommt es darauf an, sich alle Kurven und Eigenheiten wie Bodenwellen und Bremspunkte zu merken, um später fehlerfrei und ohne Zeitverlust durch die Wertungsläufe zu kommen. Bei den meisten Veranstaltungen werden zwei Läufe absolviert. Der Teilnehmer, der die Distanz am schnellsten zurücklegt, hat gewonnen.

Für den Zuschauer ist es nicht nur interessant, die Fahrten am Limit zu beobachten, sondern auch die Vielfalt der Fahrzeuge, die sich an der Startlinie aufstellen. Neben den unterschiedlichsten Tourenwagen, wollen die Piloten auch in Formelboliden, Sportwagen und historischen Fahrzeugen den Berg bezwingen. Das wichtigste bundesdeutsche Championat am Berg ist die Deutsche Berg-Meisterschaft.