Top
Alles über Motorsport

Alles überMotorsport

Der DMSB ist national und international gut vernetzt

Der internationale Motorsport wird von den beiden Weltverbänden FIA (Fédération Internationale de l'Automobile) und FIM (Fédération Internationale de Motocyclisme) gelenkt. In beiden Dachverbänden ist der DMSB e. V. Mitglied und vertritt dort den deutschen Motorsport. Die internationalen Motorsportverbände schreiben die Welt- und Europameisterschaften aus und erstellen für diese alle Reglements. Diese Reglements sind für die nationalen Motorsportverbände, wie dem DMSB e. V., die Grundlage zur Erstellung der nationalen Reglements. Umgekehrt ist es die Aufgabe des DMSB, den Interessen der deutschen Motorsportler – ganz gleich, ob Fahrer, Teams, Hersteller oder Veranstalter – auf internationaler Ebene Gehör zu verschaffen.
Der Deutsche Olympische Sportbund ist in Deutschland die höchste sportliche Instanz für alle Sportarten und Disziplinen. Auch dort ist der DMSB e. V. Mitglied und vertritt die Interessen des Motorsports. Seit 2004 sind der DMSB und der Motorsport vom Deutschen Olympischen Sport Bund als förderungswürdig anerkannt.

Dachverbände

  •   FIA Fédération Internationale de l’Automobile

    FIA Fédération Internationale de l’Automobile

    8 place de la Concorde

    F-75008 Paris

    Zur Homepage

    T: +33 1 431244-55

    F: +33 1 431244-66

    info@fia.com

  •   FIM Fédération Internationale de Motocyclisme

    FIM Fédération Internationale de Motocyclisme

    11, Route de Suisse

    CH-1295 Mies

    Zur Homepage

    T: +41 22 950-9500

    F: +41 22 950-9501

    info@fim.ch

  •   DOSB Deutscher Olympischer Sportbund

    DOSB Deutscher Olympischer Sportbund

    Otto-Fleck-Schneise 12

    60528 Frankfurt / Main

    Zur Homepage

    T: +49 69 67-000

    F: +49 69 67-4906

    office@dosb.de