Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Dragster Drag Bikes

AG Dragster nimmt ihre Arbeit auf

Bei ihrer ersten Sitzung stellte die neu formierte AG Dragster einige Weichen für die Entwicklung der rasanten Sprint-Sportart. Denn nach der Berufung von Yasin Özer zum AG-Vorsitzenden widmeten sich die Teilnehmer des als Webinar abgehaltenen Meetings gleich den Sachthemen. Neben dem Resümee der Saison 2018 im DMSB-Drag-Racing-Pokal stand dabei bereits die Saison 2019 im Fokus.

In der Nachschau auf die abgelaufene Saison wurde insbesondere die Einführung der Dragster-ID-Karte positiv hervorgehoben. Sie hat sich als deutliche Vereinfachung für die Aktiven erwiesen, die die Schwelle für Teilnehmer senkt. Die Praxis wird in der kommenden Saison deshalb fortgesetzt.

Die Teilnehmer konnten in intensiver Arbeit die Prädikatsbestimmungen für den DMSB-Drag-Racing-Pokal besprechen und fällten dabei für 2019 wichtige Entscheidungen. So ist ein Ziel der Überarbeitung, dass mehr Teilnehmer punktberechtigt sind. Auch der Terminkalender für den DMSB-Drag-Racing-Pokal 2019 ist bereits im Entstehen, konnte jedoch noch nicht finalisiert werden. Beschlossen wurde außerdem die Streichung der teilnehmerschwachen Klasse Public Race. An ihre Stelle soll in Zukunft die Klasse Super Comp als eigene Wertung im DMSB-Drag-Racing-Pokal treten.

Zurück