Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Slalom

Automobil-Slalom: DMSB lädt die Teams zum Wettstreit ein

Im Rahmen der DMSB-Slalom-Meisterschaft 2019 sorgt ein Mannschaftswettkampf für zusätzliche Spannung, zu dem Teams aus bis zu vier Teilnehmern zugelassen sind. Bis zum 15. Mai 2019 läuft die Anmeldefrist für das Championat.

Eingeladen zur DMSB-Slalom-Team-Meisterschaft sind Mannschaften aus drei oder vier Fahrern. Für sie werden jeweils die drei besten Einzelergebnisse bei jedem Lauf addiert. Mannschaften aus vier Piloten haben also einen kleinen Vorteil durch einen „Streicher“. Die Gesamtpunktzahl errechnet sich aus den sieben besten Vorlaufergebnissen und den beiden Endlaufergebnissen. Neben dem Titel des „Siegers DMSB-Slalom-Team-Meisterschaft 2019“ sehen die Prädikatsbestimmungen als zusätzlichen Anreiz für die Aktiven einen Freistart für jeden Fahrer im Folgejahr vor: Der DMSB übernimmt demnach das Nenngeld für einen Lauf in einem Slalom mit DMSB-Prädikat im Jahr 2020. Die Einschreibegebühr beträgt 100 Euro je Team.

Die Prädikatsbestimmungen und das Einschreibeformular finden interessierte Sportler auf der Slalom-Seite der DMSB-Homepage (https://www.dmsb.de/active/automobilsport/slalom/) sowie unter den folgenden Direktlinks:

DMSB-Slalom-Team-Meisterschaft Prädikatsbestimmungen 2019

Einschreibung zur DMSB-Slalom-Team-Meisterschaft 2019

Zurück