Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Bergrennen

Bergrennen: Fachausschuss arbeitet am Performance-Faktor

Der Fachausschuss Bergrennen arbeitet mit Hochdruck an der Planung für die Saison 2021. Um die zukünftige Klasseneinteilung zu testen, werden alle Fahrerinnen und Fahrer der Deutschen Berg-Meisterschaft gebeten, den Performance-Faktor ihrer Fahrzeuge zu ermitteln.

Für diese Saison war bereits eine Schattenwertung für den zukünftigen Performance-Faktor angedacht, um die Umsetzung in der Praxis zu erproben. Um in der kommenden Saison die zukünftige Einführung des Performance-Faktors weiter voranzutreiben und die vorgesehene Klasseneinteilung auf den Prüfstand zu stellen, ist der Fachausschuss auf die Mithilfe der Fahrerinnen und Fahrer der Deutschen Berg-Meisterschaft angewiesen.

Daher bittet der Fachausschuss alle Teilnehmer der DBM, den Performance-Faktor ihrer Wettbewerbsfahrzeuge zu ermitteln. Nach der Registrierung auf www.fiaperformancefactor.com können die Daten der Fahrzeuge dort unverbindlich und kostenfrei eingegeben und eine „FIA-PF-ID“ inklusive „Technical Sheet“ erstellt werden (siehe Beispiel). Die Daten werden gespeichert und können jederzeit geändert und ergänzt werden. Die FIA-PF-ID kann jederzeit neu generiert werden. Maßgeblich ist der zuletzt eingegebene Datensatz.

Um einen ersten Überblick über die zukünftige Klasseneinteilung zu bekommen, werden alle Fahrerinnen und Fahrer gebeten, ihre Technical Sheets per E-Mail bis zum 30. August 2020 an den zuständigen Koordinator Alex Geier unter ageier@dmsb.de zu übermitteln. Vielen Dank für Eure Mithilfe!

Mögliche neue Klasseneinteilung
Die hier dargestellte Klasseneinteilung ist ein vorläufiger Vorschlag des Fachausschusses und kann jederzeit noch geändert werden:

Gruppe 5
Klasse 1a - PF > 199
Klasse 1b - PF 160 bis 199

Gruppe 4
Klasse 2a - PF 140 bis 159
Klasse 2b - PF 120 bis 139

Gruppe 3
Klasse 3a - PF 100 bis 119
Klasse 3b - PF 80 bis 99

Gruppe 2
Klasse 4a - PF 60 bis 79
Klasse 4b - PF 40 bis 59

Gruppe 1
Klasse 5 - PF 15 bis 39

Zurück