Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Slalom

Christian Laumann ist DRSM-Champion 2013

Souveräne Vorstellung von Christian Laumann aus Weinheim im BMW 316 der Klasse bis 1600 ccm in der moderat verbesserten Gruppe F: Bereits nach dem siebten von acht Läufen zur Deutschen Rennslalom-Meisterschaft (DRSM) sicherte sich Laumann den Titel mit 301,2 Punkten auf dem Sauerlandflugplatz Meschede. Roland Wallrab im BMW M3 (Gruppe G, Klasse G1) wurde mit 298,2 Punkten Vizemeister, Mario Fuchs auf Mitsubishi Lancer EVO IX (Gruppe H, Klasse über 2.000 ccm) erreichte mit 275,8 Punkten den dritten Gesamtrang.

Für Christian Laumann, der schon seit mehreren Jahren in der Spitzengruppe der Slalom-DM und der Rennslalom-DM agiert, ist der Titel der erste Meisterschaftsgewinn in seiner Karriere. Schon beim Auftakt auf dem bayerischen Flugplatz Eggenfelden bestach Laumann im moderat verbesserten BMW 316 mit zwei souveränen Klassen- und Divisionssiegen. 40,2 Punkte bei der Auftaktveranstaltung waren der Grundstein zum Titel. Vier weitere Klassen- und Divisionssiege folgten. Lediglich zwei Mal musste sich der schnelle Weinheimer geschlagen geben. Jan Walther gewann in Eggebeck im frontgetriebenen VW Golf G40. Laumanns Mitstreiter im BMW 316, Klaus Königsberg, siegte beim achten und letzten DRSM-Lauf in Meschede.

Zurück