Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Kartsport

DKM verschiebt Saisonstart

Der Coronavirus sorgt auch in der Deutschen Kart-Meisterschaft für eine Verschiebung im Rennkalender. Vom 8.-10. Mai sollte in Ampfing der Saisonauftakt stattfinden. Das Rennen wird nun in den Oktober verlegt. Alle anderen Termine bleiben hingegen unverändert, die Saison startet nun Anfang Juni in Wackersdorf. Teilnehmer können sich auch jetzt noch ohne Versäumniszuschlag einschreiben.

Zum Schutz der Bevölkerung und zur Eindämmung des Coronavirus in Europa wurden in den letzten Tagen zahlreiche Maßnahmen getroffen, die auch die Durchführung von Sportveranstaltungen betreffen. Die Deutsche Kart-Meisterschaft mit seinen fünf Prädikatsserien DKM, DJKM, DSKM, DSKC und DEKM reagiert auf die jüngsten Entwicklungen und verschiebt den für den 8.-10. Mai geplanten Saisonauftakt in Ampfing

Das Rennen auf dem Schweppermannring wird nun zum Finale der Saison 2020. Vom 16.-18. Oktober finden die abschließenden Rennen auf der 1.063 Meter langen Rennstrecke in Bayern statt. Alle anderen Termine bleiben dagegen unberührt. Demnach findet der Auftakt nun Anfang Juni (05.-07.06.) in Wackersdorf statt. Danach geht es in Kerpen, Mülsen und Genk (Belgien) weiter.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der DKM.

Zurück