Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Driftsport

DMSB-Drift-Cup: Saison beginnt Ende Mai in Oschersleben

Die Daten für den DMSB-Drift-Cup 2018 stehen fest: Bei vier Veranstaltungen können sich Sportler in der jüngsten Motorsport-Disziplin unter dem Dach des DMSB in diesem Jahr vergleichen und um Punkte für die Saisonwertung fighten. Nach dem Auftakt beim Speed Drift Germany in Oschersleben Ende Mai finden die weiteren Läufe im Juli, September und Oktober jeweils im Rahmen des Nürburgring-Drift-Cups statt. Für die Teilnahme zugelassen ist prinzipiell jeder, dessen Fahrzeug in die Klassen der jeweiligen Veranstaltungsausschreibung passt und eine DMSB-Tagesstartzulassung (DSZ) gelöst hat bzw. über eine höherwertige Lizenz (Stufe C / C Plus oder B) verfügt. Punkteberechtigt sind allerdings nur Piloten mit B-Lizenz und einem Fahrzeug der Pro-Klasse gemäß technischen DMSB-Bestimmungen für den Driftsport.

Alles Wichtige rund um den DMSB-Drift-Cup können Interessenten auf der Automobil-Driftsportseite der DMSB-Homepage (http://www.dmsb.de/active/automobilsport/driftsport/) nachlesen. Dort stehen die technischen und sportlichen Regularien in Deutsch und English zur Verfügung. Eine Reihe weiterer informativer Dokumente beantworten alle weiteren Fragen.

Termine DMSB-Drift Cup 2018

31. Mai – 2. Juni 2018: Speed Drift Germany Oschersleben
6. – 8. Juli 2018: Nürburgring Drift Cup - Sport 1 Trackday, Nürburgring
21. – 23. September 2018: Nürburgring Drift Cup - End of Summer, Nürburgring
5. – 7. Oktober 2018: Nürburgring Drift Cup - The Big Final, Nürburgring

(Stand: 14.03.2018, Änderungen / Ergänzungen vorbehalten)

WEITERE INFORMATIONEN

Automobil-Driftsport auf der DMSB-Homepage

Zurück