Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

Foto: Kawasaki Pfeil

/ Motocross

MX-DM Open: Doppelerfolg für Kawasaki-Fahrer Jens Getteman

Mit einer Galavorstellung beherrschten die Fahrer des Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil die zweite Runde der Deutschen Motocross-Meisterschaft Klasse Open. In der Hansestadt Stendal (Sachsen-Anhalt) gewann Jens Getteman beide Läufe vor seinem Teamkollegen Filip Neugebauer (Tschechien). Im ersten Heat wurde Suzuki-Fahrer Mike Stender Dritter, nach dem zweiten Lauf komplettierte Tim Koch (KTM) das Siegerpodium.

Bei besten Bedingungen auf der Strecke des MSC Altmark drückte der Belgier Getteman beiden Wertungsläufen seinen Stempel auf. Das 24-Jährige Kawasaki-Ass überquerte die Ziellinie jeweils rund zehn Sekunden vor Neugebauer, nachdem er im Training bereits die Bestzeit markieren konnte. Mit dem Punktemaximum aus Stendal übernimmt er auch die Meisterschaftsführung nach zwei von acht Rennen. In der Tabelle führt Gettemann (90 Punkte) vor Teamkollege Neugebauer (87) und Koch (71). Auf dem vierten Platz folgt Stender (67). Tabellenfünfter ist Lukas Platt (Husqvarna) mit 61 Punkten.

ERGEBNIS
3. DMV Motocross Stendal

Tabelle Deutsche Motocross-Meisterschaft Klasse Open


Zurück