Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

Foto: wellphoto/Fotolia

/ Motorsport Automobilsport Motorradsport

dmsj-Trainersymposium am 1. Dezember auf der Essen Motor Show

Das 1. dmsj-Trainersymposium findet am 1. Dezember im Rahmen der Essen Motor Show statt. Zu dem Thema „Schlüsselfunktion Trainerinnen und Trainer – Motorsporttrainer, was nun?“ haben die Organisatoren von dmsj und DMSB ein interessantes Programm geschnürt.

Auf dem Programm stehen neben Workshops zum Thema „Nachwuchs- und Talentförderung“ beispielsweise auch interessante Impulsvorträge von Langstrecken-Weltmeister Timo Bernhard sowie Marcus Schiffer, der 2012 mit dem Team Germany das Motocross of Nations gewann. Seit Schiffer seine Karriere als Motocrosser beendet hat, engagiert er sich in der Nachwuchsförderung und betreut das Training der Motocross-Nationalmannschaft. Außerdem wird die ehemalige Top-Athletin Nadine Bärmann, die mittlerweile als DOSB-Trainerin im Bahnsport aktiv ist, über den Spagat zwischen Schule, Berufsausbildung und Leistungssport aus der Perspektive einer Frau im Motorsport sprechen.

Podiumsdiskussion mit prominenten Motorsportlern
Besonderes Highlight: Auch eine öffentliche Podiumsdiskussion mit prominenten Motorsportlern steht auf der Tagesordnung. Dabei werden am ADAC Truck auf der Essen Motor Show unter anderem der ehemalige Formel-1- und DTM-Fahrer Ralf Schumacher, der frisch gekürte Deutsche Rallye-Meister Marijan Griebel, Moto3-WM-Pilot Philipp Öttl und Hubert Nagl, der lange Jahre Teamchef der DMSB-Nationalmannschaft war, zum Thema „Die Rolle von Trainern und Coaches“ diskutieren und dabei auch über Erfahrungen aus ihrer Karriere berichten.

Interessenten können sich für Rückfragen per E-Mail an organisation@dmsb-academy.de wenden.

Weitere Infos und Anmeldungen
www.dmsj.org

 

 

Zurück