Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Rallye

ADAC Opel e-Rally Cup: Weltweit erster Rallye-Markenpokal für Elektroautos

Mit dem ADAC Opel e-Rally Cup startet im kommenden Jahr der weltweit erste Rallye-Markenpokal für Elektrofahrzeuge. In gemeinsamer Kooperation mit ADAC und Opel geht der DMSB so einen weiteren innovativen Schritt in der Förderung des Rallyesports.

Der ADAC Opel e-Rally Cup soll zunächst im Rahmen der Deutschen Rallye-Meisterschaft sowie ausgewählten weiteren Veranstaltungen ausgetragen werden. Der Start des Markenpokals ist für Sommer 2020 vorgesehen, mindestens acht Wertungsläufe sollen jahresübergreifend bis 2021 die Debütsaison bilden. Teil des Konzepts ist darüber hinaus eine umfassende Förderpyramide, die die besten Nachwuchspiloten vom Einstieg bis in die internationale Spitze führen soll.

In den vergangenen Jahren nutzen fast 100 Talente den ADAC Opel Rallye Cup als Einstiegsplattform in den Rallyesport. Nun löst der neue Opel Corsa-e Rally den bisher genutzten Adam auf der Rallyepiste ab. Der weltweit erste batterie-elektrische Rallyewagen für den Kundensport feiert auf der Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt (Publikumstage vom 12. bis 22. September) seine Weltpremiere und basiert auf dem bereits bestellbaren Opel Corsa-e.

Das Entwicklungsprogramm des Opel Corsa-e Rally läuft in Rüsselsheim auf vollen Touren. Geplant sind zunächst 15 Stromer für den ADAC Opel e-Rally Cup 2020/2021. Der Fahrzeugpreis bei Opel Motorsport wird für Kundenteams unterhalb von 50.000 Euro (netto) liegen.

Weitere Informationen gibt es auf www.adac-motorsport.de

Foto: Opel

Zurück