Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Automobilsport Motorradsport

Förderung des Ehrenamts: Jetzt bewerben!

Der DMSB würdigt ab 2019 die besondere Rolle der ehrenamtlich Engagierten im Motorsport noch stärker. Dafür wurden drei Auszeichnungen ins Leben gerufen, die unterschiedliche Aspekte des freiwilligen Engagements in den Fokus rücken. Für zwei von ihnen können Vorschlage bzw. Bewerbungen noch bis zum 31. Januar 2019 eingereicht werden. Denn an diesem Tag endet die Bewerbungsfrist für den Monat des Ehrenamtes und den Förderpreis Junges Engagement. Noch bis Ende Mai läuft außerdem die Vorschlagsfrist für den neuen DMSB-Ehrenpreis.

Die drei Elemente der neu aufgelegten Ehrenamtsförderung zielen auf unterschiedliche Aspekte des freiwilligen Einsatzes. So werden während des Monats des Ehrenamts jeweils ein ausgewählter Verein aus den Bereichen Automobil-, Motorrad und Jugendsport bei der Ausrichtung einer Veranstaltung für seine ehrenamtlichen Helfer unterstützt. Spezielle Projekte, in denen Freiwillige bis 27 Jahre erfolgreich tätig sind, können außerdem für den Förderpreis Junges Engagement vorgeschlagen werden, mit dem der DMSB unter anderem eine Teambuilding-Maßnahme unterstützt. Hier geht es etwa um Sportwarte, Trainer und junge Funktionäre. Für beide Auszeichnungen können Bewerbungen bis Ende Januar beim DMSB unter ehrenamt@dmsb.de eingereicht werden. Herausragende persönliche Verdienste werden ab diesem Jahr mit dem DMSB-Ehrenpreis gewürdigt, der als persönliche Auszeichnung an Sportwarte, Trainer und andere engagierte Ehrenamtler verliehen wird.

Alles Wichtige zu den besonderen Würdigungen für ehrenamtliches Engagement im Motorsport ist für interessierte Leser auf der DMSB-Homepage zusammengefasst. Dort finden sich auch die Ausschreibungen der drei Preise sowie entsprechende Bewerbungsformulare. Näheres finden Sie unter diesem Link auf der DMSB-Homepage.

Zurück