Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Rundstrecke

Formel 1: Mercedes-AMG Petronas Motorsport gewinnt die Konstrukteurs-WM

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Brasilien in São Paulo gewonnen. Mit seinem zehnten Saisonsieg machte der Brite zwei Wochen nach seinem fünften Fahrertitel nun auch den Titel für Mercedes in der Konstrukteurswertung der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft perfekt. Beim vorletzten F1-Rennen des Jahres wurde Max Verstappen im Red Bull als Zweiter abgewinkt. Kimi Räikkönen im Ferrari wurde Dritter. Auf den vierten Platz fuhr Daniel Ricciardo zweiten Red Bull, gefolgt von Valtteri Bottas im zweiten Mercedes. Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel kam nicht über den sechsten Platz hinaus.

„Das Rennen heute war hart, aber ich wollte meine Leistung abliefern und für das Team gewinnen“, sagte Lewis Hamilton. „Das hat so starke Auswirkungen, jeder im Team kann jetzt mit dem Wissen in das letzte Rennen und die Winterpause gehen, dass sie den Weltmeister-Titel gewonnen haben – sie sind Legenden.“ Vor dem Saisonfinale in Abu Dhabi (25. November) führt Mercedes-AMG Petronas Motorsport (620 Punkte) die Konstrukteurs-Wertung mit 67 Punkten Vorsprung auf Ferrari (553 Punkte) an. Damit kann das Team nicht mehr eingeholt werden, da in dieser Saison nur noch 43 Punkte zu vergeben sind.

„Wir haben gerade WM-Geschichte geschrieben“, freute sich Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff nach dem Triumph. „Aber der Gewinn unseres fünften WM-Doubles fühlt sich noch surreal an. Wer hätte vor acht Jahren zu Beginn dieser Mission gedacht, dass dies möglich sein könnte? Wenn mir damals jemand von diesem Rekord erzählt hätte, hätten wir ihn für verrückt erklärt. Und jetzt stehen wir heute hier und haben den Rekord von Ferrari aus den Schumacher-Jahren eingestellt. Es ist eine riesige Ehre, Mercedes auf der Rennstrecke zu vertreten, und ich kann mich für ihre großartige Arbeit gar nicht genug bedanken – sowohl hier an der Strecke als auch in Brackley und Brixworth sowie für die Unterstützung von Daimler in Stuttgart und Petronas in Kuala Lumpur und Turin. Ohne ihren Beitrag, ihre harte Arbeit und die Leidenschaft von allen im Team wäre nichts davon möglich gewesen.“

ERGEBNIS
Großer Preis von Brasilien

PUNKTE
Tabelle FIA Formel-1-Weltmeisterschaft

Zurück