Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Bahnsport

Langbahn-DM: Michael Härtel siegt im Krimi-Endspurt

Spannender hätte es bei der Deutschen Langbahn-Meisterschaft in Berghaupten kaum laufen können: Der Titel selbst wurde erst kurz vor Ende des Finallaufes entschieden. Die Plätze zwei bis fünf mussten gar durch ein Vierer-Stechen entschieden werden. Am Ende teilten sich Michael Härtel, Max Dilger und Bernd Diener das Podest.

„Unbeschadet“ kam keiner der DM-Piloten durch die Vorläufe. Am besten machte es Lukas Fienhage, der nach zwei Laufsiegen lediglich im Duell gegen den späteren Deutschen Meister einen Punkt abgab und die Vorrunde mit 14 Zählern abschloss. Michael Härtel wiederum musste sich in den ersten beiden Läufen mit jeweils zwei zweiten Rängen begnügen. Erst dann folgte besagter Sieg gegen Fienhage, der Härtels Punktekonto auf 13 Zähler brachte. Gut mit dabei waren zu dieser Zeit auch Stephan Katt (12) und Max Dilger (11). Nach gewissen Startschwierigkeiten kam auch Bernd Diener immer besser ins Spiel, musste aber zu diesem Zeitpunkt mit acht Punkten noch um den Einzug ins Finale bibbern.

Deutlich näher kam er diesem Ziel durch seinen Sieg im Semifinale vor Fienhage und Dilger. Das zweite Halbfinale entschied Michael Härtel für sich. Er verwies unter anderem Stephan Katt und David Pfeffer auf die Ränge zwei und drei. Damit waren Fienhage und Härtel punktetechnisch mit 18 Punkten gleichauf und Spitzenreiter. Ebenfalls ins Finale zogen ein: Stephan Katt (16), Max Dilger (14), Bernd Diener (13) und David Pfeffer (11). 

Auf seiner Heimbahn zog Bernd Diener unter dem Jubel des Publikums im Endlauf außen an der Konkurrenz vorbei. Dilger reihte sich als Zweiter ein, dahinter folgten Fienhage, zunächst Katt, später Härtel. Dieser attackierte Fienhage, der unmittelbar vor Härtels Überholmanöver am Kurvenausgang die Bahn verließ und schließlich auch disqualifiziert wurde. Mit seinem dritten Platz im Finale stand Härtel als Deutscher Meister fest. Für den 21-jährigen aus Dingolfing ist es der erste Titel dieser Art auf der Langbahn.

Spannend verlief schließlich auch das Stechen um die Plätze. Max Dilger erwischte den besten Start, Diener, Fienhage und Katt folgten. Fienhage kam erneut ins Grün und wurde zum zweiten Mal disqualifiziert.

ERGEBNIS
Deutsche Langbahn-Meisterschaft, Berghaupten

1. Michael Härtel, 21 Punkte; 2. Max Dilger, 18 + 5, 3. Bernd Diener, 18 + 4; 4. Stephan Katt, 18 + 3; 5. Lukas Fienhage, 18 + Disqualifikation; 6. David Pfeffer, 12; 7. Marcel Dachs, 7; 8. Fabian Wachs, 7; 9. Christian Hülshorst, 6; 10. Jörg Tebbe, 5; 11. Jens Bennecker, 4; 12. Marcel Sebastian, 1; 13. Kai Dorenkamp, 0.

Zurück