Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

Foto: Kawasaki Pfeil

/ Motocross

MX-DM Open: Neugebauer und Maillard gewinnen in Aichwald

Die sechste Runde zur Deutschen Motocross-Meisterschaft Klasse Open fand beim Internationalen 58. ADAC Motocross Aichwald statt. Die Siege auf der 1.750 Meter langen Strecke „Im Horben“ teilten sich der Franzose Boris Maillard (stielergruppe.mx Johannes Bikes Suzuki) und Filip Neugebauer aus Tschechien, der für das Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil startet.

Im ersten Wertungslauf setzte sich Boris Maillard durch. Der Suzuki-Fahrer aus dem Team stielergruppe.mx Johannes Bikes Suzuki wurde vor dem KTM-Duo Tim Koch und Cedric Grobben abgewinkt. DM-Leader Getteman als Siebter und der Tabellenzweite Neugebauer auf dem vierten Platz blieben hinter ihren Möglichkeiten. Dafür gaben die beiden Aushängeschilder des Thüringer Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil in Lauf zwei Vollgas. Binnen weniger Runden übernahm Neugebauer das Kommando – mit Getteman in seinem Windschatten. Der Belgier drehte die schnellste Runde des Rennens, aber nach 35 Minuten Fahrzeit behielt Neugebauer die Oberhand. Auf den dritten Rang fuhr Tim Koch vor seinem Bruder Tom, die beide die Farben des KTM Sarholz Racing Teams vertreten.

Mit dem Laufsieg macht der 30-jährige Routinier Neugebauer auch den umjubelten Tagessieg perfekt. Das Tagespodium komplettierten Tim Koch und Boris Maillard. Getteman verpasste als Vierter das Podest. Der Belgier konnte das aber angesichts seiner deutlichen Meisterschaftsführung gelassen sehen. Getteman steht mit 274 Punkten souverän an der Tabellenspitze. Der Kawasaki-Pilot Neugebauer festigt Meisterschaftsrang zwei (250 Punkte). Den dritten Tabellenplatz belegt Tim Koch, der 207 Zähler auf seinem Konto hat.

ERGEBNISSE
Int. 58. ADAC Motocross Aichwald

Zurück