Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Motorsport DMSB-Academy Automobilsport Motorradsport

Neues Update: Vorstart-Magazin jetzt in der DMSB-App bequem unterwegs lesen

Die DMSB-App bringt ab sofort noch mehr Service und Information auf das Smartphone. Im Rahmen des aktuellen Updates wurde das digitale DMSB-Magazin Vorstart integriert und für das Lesen auf dem mobilen Endgerät optimiert. Außerdem können Motorsportler nun auch die Race Card (vormals: DMSB-Startzulassung) online via Smartphone kaufen. Das neue Video-Tutorial 4.3: Update DMSB-App April 2019 erläutert Schritt für Schritt alle neuen Features und erklärt wissenswerte Details.

Die DMSB-App ist ein wertvolles Tool für jeden, der sich im Motorsport engagiert. Egal ob Fahrer, Bewerber, Sportwart, Pressevertreter, aktives Gremienmitglied oder Motorsport-Interessierter: Für alle bietet die Applikation die Möglichkeit, sich über das aktuelle Geschehen zu Informieren. Sie ist für alle gängigen mobilen Endgeräte erhältlich und kann im App-Store (Apple iOS) oder bei Google Play (Android) kostenlos heruntergeladen werden. Die direkten Links zu den Downloadangeboten gibt es auch unter www.dmsb.de/dmsb-app.

DMSB-Magazin Vorstart ab sofort mobil verfügbar
Mit dem neuesten Update wird die DMSB-App noch mehr zur Informationszentrale für alles Wissenswerte rund um den Motorsport. Denn auch die digitalen Ausgaben des DMSB-Magazins Vorstart stehen ab sofort überall und jederzeit mobil zur Verfügung. Damit sind die jüngsten Änderungen von sportlichen und technischen Reglements, Bulletins, Gerichtsurteile der DMSB-Sport- und -Berufungsgerichte und vieles mehr aus dem Verbandsmagazin auch auf dem Smartphone immer zur Hand. Dabei bietet der digitale Vorstart in der DMSB-App neben einer Seitenansicht (Layoutmodus) auch einen komfortablen Lesemodus. Mit dieser „Nur-Text“-Ansicht können sich die Leser ganz ohne Fotos besser auf den gewählten Artikel konzentrieren. Die Textgröße kann individuell eingestellt und angepasst werden. Außerdem besteht nun auch die Möglichkeit, das Verbandsmagazin direkt auf das Mobiltelefon herunterzuladen und abzuspeichern. Damit ist das Lesen jederzeit auch ohne Internetverbindung möglich. Mit der Lesezeichenfunktion können ausgewählte Lieblingsartikel, wichtige Technik-News oder interessante Urteile gespeichert und archiviert werden. Eine Bibliothek bietet die Möglichkeit, zu den gespeicherten Artikeln zurückzukehren, wann immer man möchte.

Race Card auf dem Smartphone
Eine weitere wichtige Neuerung: Das jüngste Update bietet Verbesserungen beim Kauf der neuen Race Card (früher DMSB-Startzulassung). Sie kann über die DMSB-App auf dem Smartphone für 19,– Euro gelöst werden und ist für die gesamte Dauer einer Veranstaltung im Automobil- oder Motorradsport gültig. Seit dem 1. Januar 2019 ist die Race Card auch bei deutschen Veranstaltungen im Ausland gültig und bietet zugleich einen erweiterten Versicherungsschutz.

Mit der Race Card sind Einzelstarts ganz komfortabel möglich. Vor Ort ist bei der Dokumentenabnahme neben der digitalen Race Card in der DMSB-App nur ein gültiger Lichtbildausweis vorzulegen. Es wird empfohlen, die Race Card frühzeitig im Vorfeld der Veranstaltung zu erwerben. So können eventuelle Komplikationen wegen fehlenden Mobilfunkempfangs am Veranstaltungsort ganz einfach vermieden werden und die RaceCard steht auf dem mobilen Endgerät auf jeden Fall zur Verfügung. Das Tutorial „Tutorial 4.2: Update DMSB-App“ beschreibt den Erwerb der Race Card mit der DMSB-App und führt Schritt für Schritt durch den Prozess.

Auch Dokumente können nun über die DMSB-App gespeichert werden
Ein weiterer mit dem aktuellen Update eingeführter Service ist die Möglichkeit, DMSB-Dokumente in der Smartphone-App zu speichern. Damit liegen alle wichtigen Dokumente und Informationen zur favorisierten Motorsport-Disziplin immer griffbereit. Um gezielt Push-Nachrichten zur Wunschdisziplin zu empfangen, können Informationen nach den persönlichen Interessensgebieten gefiltert werden. So meldet sich das Endgerät selbständig bei News. Dazu müssen User einfach im Profil die bevorzugten Disziplinen auswählen und empfangen anschließend nur noch für sie relevante Nachrichten. Denn per App liefert der DMSB Berichte und Resultate über alle Deutschen Meisterschaften – auch für die, die sonst nicht im Fokus der Medien stehen.

Im Rahmen des jüngsten Optimierungsprozesses wurden neben kleineren grafischen Anpassungen weitere kleinere Features hinzugefügt. So werden zum Beispiel in der Rubrik Videos künftig lediglich zwei Videoclips angezeigt und ein Klick auf den neuen Button „DMSB YOUTUBE KANAL AUFRUFEN“ führt zu allen Filmen des DMSB auf dem Videoportal.


LINKS

Tutorial 4.3: Update DMSB-App April 2019 (Vorstart)

Tutorial 4.2: Update DMSB-App (Race Card)

www.dmsb.de/dmsb-app

 

 

Zurück