Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Motorsport

SimRacing: DSRC Spring Cup im Livestream

Das Auftaktrennen zum DSRC Spring Cup wird heute ab 18:55 Uhr im Livestream übertragen. Das Event beginnt mit dem freien Training ab 19 Uhr, bevor um 19:20 Uhr die Startaufstellung ausgefahren wird. Um 19:45 Uhr startet das Sprintrennen über 20 Minuten, gefolgt von einem 45-minütigen Hauptrennen. Weitere Informationen sowie der Link zur Liveübertragung sind auf der Seite www.simracing-championship.de bereitgestellt.

Zur Live-Übertragung auf YouTube geht es hier: DSRC Spring Cup Imola

Darüber hinaus wird der Stream auch auf der Facebook-Seite des DMSB angeboten.

Max Verstappen, Bruno Spengler und Maxime Martin bestätigen Teilnahme
Für den ersten Lauf des DSRC Spring Cup haben sich einige Größen aus der Motorsportwelt angekündigt. Mit Max Verstappen, Bruno Spengler und Maxime Martin sind drei potenzielle Titelanwärter im Starterfeld, die unter normalen Umständen in der nicht-digitalen Motorsportwelt anzutreffen sind.

Maximilian Benecke dominiert Hotlap Qualifikation
Aber auch prominente Fahrer aus der SimRacing Szene sind zum Auftaktrennen in Imola am Start. Verstappens Teamkollege Maximilian Benecke dominierte gleich in der ersten Qualifikationsrunde und konnte die Konkurrenz um 0,8 Sekunden hinter sich lassen, gefolgt von Raphael Frey (MSC Knetzgau) und Florian Bodin.

Peter „Ritschie“ Reichert, bekannt aus RTL und ARD, wird die Positionskämpfe der GTE-Boliden kommentieren. Für ein faires Miteinander sorgen DTM Race Director Sven Stoppe und seine vierköpfige, international erfahrene Mannschaft in der Rennkommission.  

Zurück