Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Motorsport

Sterne des Sports: Vereine können sich ab sofort bewerben

Der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken zeichnen auch in diesem Jahr wieder Sportvereine aus, die sich über ihr sportliches Angebot hinaus besonders gesellschaftlich engagieren. Seit dem 1. Mai 2020 sind Vereine in Sportdeutschland aufgerufen, sich für den „Oscar des Vereinssports“ 2020 zu bewerben und mit ihrem Engagement ins Rennen zu gehen. Den siegreichen Vereinen winken Preisgelder in Höhe von bis zu 14.000€.

Die Sterne des Sports würdigen jedes Jahr das gesellschaftspolitisch wirksame Leistungsspektrum von Sportvereinen und deren besonderes ehrenamtliches Engagement. Der Wettbewerb zeichnet entsprechende Tätigkeiten und Projekte aus, die beispielsweise einem der folgenden Themenfelder zugeordnet sein können:

  • Bildung und Qualifikation
  • Ehrenamtsförderung
  • Familie
  • Gesundheit und Prävention
  • Gleichstellung von Frauen und Männern
  • Integration und Inklusion
  • Kinder und Jugend
  • Klima-, Natur- und Umweltschutz
  • Leistungsmotivation
  • Senioren
  • Vereinsmanagement

Am Wettbewerb teilnehmen können alle Motorsportvereine, die Mitglied in ihrem Landessportbund sind. Bundesweiter Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2020.

Weitere Informationen zu den Sternen des Sports und dem einfachen, digitalen Bewerbungsprozess sind unter www.sterne-des-sports.de zu finden.

Foto: DOSB/picture alliance

Zurück