Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

/ Trial

Trial-DM: Die Titelverteidiger gewinnen souverän

Deutlich früher als in den Vorjahren fanden am 28. und 29. April 2018 die ersten beiden Läufe zur Deutschen Trial-Meisterschaft statt. Die Auftaktveranstaltung in Großheubach war in allen Facetten gelungen und begeisterte Fahrer und Fans mit bestem Wetter, einer gewohnt guten Lokation und dem Pilot-Projekt des „Finales“ am Samstagabend. Hierbei traten die besten sechs Fahrerinnen und Fahrer aus Klasse zwei, eins und den Damen in zweimal drei Sonder-Sektionen und vor versammeltem Fahrerlager noch einmal an.

Keine Überraschung waren hierbei die beiden Sieger: Theresa Bäuml bei den Damen und Franz-Xaver Kadlec bei den Herren. Auch an beiden Wettkampftagen war die Dominanz der Titelverteidiger allgegenwärtig. Kadlec sammelte insgesamt nur fünf Punkte am Samstag und unglaubliche drei am Sonntag, landete also beide Male auf dem ersten Platz vor Max Faude und Jan Peters.

Auch Theresa Bäuml ließ keine der 14 weiteren Damen an sich heran und siegte souverän mit 16 Punkten in beiden Läufen vor Sarah Bauer (2./4.), Ina Wilde (3./2.) und Vivian Wachs (4./3.). Doppelsieger des DMSB-Trial-Cups war Nachwuchstalent Florian Ruedi.


ERGEBNISSE

1. Lauf zur Deutschen Trial-Meisterschaft 2018 - Großheubach

2. Lauf zur Deutschen Trial-Meisterschaft 2018 - Großheubach

Zurück