Top
Infos für Aktive

Infosfür Aktive

Foto: Mona Pekarek

/ Trial

Trial-DM: Franz-Xaver Kadlec und Theresa Bäuml siegen in Röhrnbach

Die Deutsche Trial-Meisterschaft 2018 machte Station in Röhrnbach, wo der dritte Lauf am Samstag und sonntags dann der vierte Lauf ausgetragen wurden. Im Fahrerlager wird schon mit dem Sieg der beiden Titelverteidiger Franz-Xaver Kadlec in der Klasse eins, und Theresa Bäuml in der Frauen-Klasse gerechnet. Und wieder einmal sollten die Fans nicht enttäuscht werden, denn die beiden lieferten routiniert ab.

Ein heftiges Gewitter mit Dauerregen läutete die Veranstaltung am Freitagabend ein, was die Sektionen im Wald über Nacht noch einmal verschärfte. Die sonst unberührten und bemoosten Steine entpuppten sich als tückische Punktefallen und die Fahrer tappten reihenweise hinein. Nicht jedoch der amtierende Deutsche Meister Franz-Xaver Kadlec aus Reichersbeuern, der an beiden Tagen nichts anbrennen ließ und erneut zwei Siege verbuchte. Die weiteren Podiumsplätze wurden bunt belegt. So erkämpfte sich Max Faude am Samstag den zweiten Platz vor Sascha Neumann auf Rang drei. Dieser wollte sich dies jedoch nicht gefallen lassen, gab noch einmal alles am Sonntag und sprang hier selbst auf die Zwei. Neu auf dem Treppchen der Königsklasse war Hendrik Binder, der sich diesen Erfolg trotz eines schweren Sturzes hart erarbeitete.

Die Deutsche Frauen-Trial-Meisterschaft dominierte die einzige 4-Takt Fahrerin der Saison, Theresa Bäuml, ebenfalls an beiden Tagen, wenn sie sich auch auf sehr dünnem Eis bewegte. Sarah Bauer vom AMC Holzkirchen rückte am Samstag bis auf zwei kleine Punkte gefährlich nah an Theresa Bäuml heran – und erhöhte so den Druck enorm. Dies sorgte auch am Sonntag wieder für ein packendes Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden, das Bäuml erneut knapp, diesmal mit vier Punkten Abstand, gewann. Auch Ina Wilde mischte wieder einmal ganz vorne mit und fuhr ein Doppel-Podium auf Platz drei ein.

Weiter geht es in der Deutschen Trial-Meisterschaft am 25. und 26. August in Wüsten.

ERGEBNISSE
3. Lauf zur Deutschen Trial-Meisterschaft 2018 – Röhrnbach

4. Lauf zur Deutschen Trial-Meisterschaft 2018 – Röhrnbach


Zurück