Top

Bitte wählen Sie den gewünschten Themenkomplex, indem sie einen der Reiter oben anklicken - Sie erhalten dann jeweils die Übersicht über alle Fragen und Antworten in diesem Bereich. Weitere Themenkomplexe finden Sie über die Auswahlbuttons in der rechten Spalte auf dieser Seite.

  • Ich habe meine Kunden- bzw. Lizenznummer verlegt. Was muss ich tun?

    Die Lizenznummer können Sie unter +49 69 633007-0 beim DMSB erfragen. Dazu benötigen die Mitarbeiter Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum sowie weitere Kontaktdetails, um eine Legitimitätsprüfung durchzuführen.

  • Meine Kundendaten sind fehlerhaft. Was muss ich tun?

    Wir korrigieren das in Ihren Daten gerne. Bitte schreiben Sie dazu eine E-Mail unter Angabe Ihrer Lizenznummer und der korrigierten Daten an info@dmsb.de.

  • Meine Adresse hat sich geändert. Was muss ich tun?

    Ihre Adressdaten können Sie ganz einfach auf mein.dmsb.de ändern: Dort finden Sie nach dem Login den Menüpunkt Stammdaten anzeigen / ändern.

    Firmen können uns Adressänderungen auch ohne große Formalitäten per E-Mail mitteilen. Bitte schreiben Sie uns dazu unter Angabe Ihrer Lizenznummer und der neuen Adresse eine Nachricht an info@dmsb.de.
  • Ich kann nicht per Kreditkarte zahlen, da der SecureCode falsch ist.

    Der SecureCode ist eine Leistung Ihres Kreditkarteninstitutes, um Ihre Karte vor unbefugter Benutzung zu schützen. Wir kennen Ihren SecureCode deshalb nicht. Bitte wenden Sie sich an Ihr Kreditkarteninstitut bzw. Ihre Bank.

  • Wie lautet die Bankverbindung des DMSB?

    Die Bankverbindung des DMSB lautet
    IBAN: DE34 5007 0010 0092 3037 00
    BIC: DEUTDEFF

    Die Bankverbindung finden Sie auch auf den Rechnungen des DMSB am Seitenende.

    Wichtig: Geben Sie bei Überweisungen an den DMSB immer Ihren Vor- und Nachnamen oder Ihre Antragsnummer, die sog. BE-Nummer, an. Sonst ist die Zuordnung einer Zahlung schwierig oder sogar unmöglich.

  • Wie lautet die Bankverbindung der DMSW?

    Die Bankverbindung der DMSW lautet
    IBAN: DE83 5007 0010 0094 8836 00
    BIC: DEUTDEFF

    Die Bankverbindung finden Sie auch auf den Rechnungen der DMSW am Seitenende.

    Wichtig: Geben Sie bei Überweisungen an die DMSW immer Ihren Vor- und Nachnamen oder Ihre Antragsnummer, die sog. BE-Nummer, an. Sonst ist die Zuordnung einer Zahlung schwierig oder sogar unmöglich.

  • An welche Bankverbindung müssen Geldbußen und -strafen überwiesen werden?

    Die Bankverbindung für Geldbußen und -strafen lautet:

    IBAN: DE34 5007 0010 0092 3037 00 und
    BIC: DEUTDEFF

    Bitte senden Sie die dazugehörigen Entscheidungen per E-Mail an Frau Martina Fend (mfend@dmsb.de) sowie an veranstaltung@dmsb.de.

  • Wie lautet die Umsatzsteuer-ID bzw. die Steuernummer des DMSB?

    Die Umsatzsteuer-ID des DMSB lautet: DE191529704
    Die Umsatzsteuer-ID finden Sie auch auf den Rechnungen des DMSB am Seitenende.

  • Wo befindet sich das Dokument zur Reisekostenabrechnung?

    Die DMSB-Reisekostenordnung und alle dazugehörigen Formulare und Dokumente finden Sie auf unserer Internetseite www.dmsb.de. Dort klicken Sie einfach auf der Startseite unten den Button Downloadcenter. Die Eingabe der Begriffe "Reisekosten" oder "Dienstreise" in das Suchfeld liefert eine Liste, in der die gewünschten Dokumente mit aufgeführt sind. Gefunden werden so etwa die Reisekostenordnung, das Formular zur Reisekostenabrechnung und die Übersicht für Auslands-Verpflegungspauschalen.
    [Klicken Sie hier, um zum Downloadcenter zu gelangen]

  • An wen muss ich meine Reisekostenabrechnung schicken?

    Bitte senden Sie die Reisekostenabrechnung an den zuständigen Sachbearbeiter/Koordinator, der die Dienstreise genehmigt hat bzw. der die Einladung zur FA-/AG-Sitzung versandt hat. Die Reisekostenabrechnung muss spätestens 35 Tage nach Beendigung der Dienstreise in der DMSB-Geschäftsstelle vorliegen.

  • Wann erhalte ich die Zahlung für meine Rechnung bzw. für meine Reisekostenabrechnung?

    Den Geldeingang sollten Sie in der Regel innerhalb von drei Wochen auf Ihrem Konto haben. Sollte der Ausgleich überfällig sein, hilft Ihnen das Serviceteam des DMSB unter der Rufnummer +49 69 6330070 gerne weiter.

  • Warum wurde die Zahlung für meine Rechnung bzw. für meine Reisekostenabrechnung gekürzt?

    Reisekosten werden nach der DMSB-Reisekostenordnung erstattet. Oftmals ist eine Kürzung darin begründet, dass zum Beispiel die Verpflegungspauschalen nicht korrekt berechnet waren. Bei weiteren Fragen hilft Ihnen das Serviceteam des DMSB unter der Rufnummer +49 69 6330070 gerne weiter.

  • Warum werden mir Bankgebühren berechnet?

    Wurde eine Lastschrift mangels Kontodeckung nicht eingelöst, werden von Ihrer Bank Gebühren berechnet. Diese übernimmt der DMSB grundsätzlich nicht, sondern berechnet Sie Ihnen weiter.

  • Ich habe zwei Rechnungen für die gleiche Lizenz erhalten. Was muss ich tun?

    Zur Klärung von Doppelberechnungen kontaktieren Sie den DMSB am einfachsten telefonisch unter +49 69 633007-0. Dazu benötigen die Mitarbeiter die Rechnungsnummer sowie Ihre E-Mail-Adresse.

  • Ich habe einen Rechnungsbetrag zweimal gezahlt. Was muss ich tun?

    Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an unsere Finanzbuchhaltung (buchhaltung@dmsb.de) und nennen uns die Rechnungsnummer sowie die Bankdaten, an welche die Rückerstattung erfolgen soll.

  • Ich habe meine Rechnung verlegt. Kann ich eine Kopie erhalten?

    Auf Ihre Rechnung(en) können Sie jederzeit zugreifen, wenn es um Fahrerlizenzen im Amateurbereich geht: Sie wird auf mein.DMSB.de für Sie hinterlegt. Nach dem Einloggen finden Sie die Dokumente, wenn Sie in der Übersicht auf den Button "Amatuer-Motorsport: Fahrer- / Bewerberlizenz oder DMSB-Permit Nordschleife beantragen" klicken. Im anschließenden Fenster finden Sie auf der linken Seite im Menüpunkt Ihre Rechnung(en).

    In allen anderen Fällen melden Sie sich per E-Mail an unsere Finanzbuchhaltung (buchhaltung@dmsb.de), um den Vorgang klären zu lassen. Sobald die Angelegenheit bearbeitet ist, wird Ihnen die Rechnung dann per E-Mail zugeschickt.

  • Ich habe eine Mahnung erhalten, jedoch habe ich noch keine Rechnung. Was muss ich tun?

    Der DMSB sendet Ihnen gerne ein Rechnungsdoppel zu. Dieses können Sie einfach telefonisch unter +49 69 633007-0 anfordern. Die Mitarbeiter benötigen von Ihnen die angemahnte Rechnungsnummer sowie Ihre E-Mail-Adresse.

  • Ich habe eine Mahnung erhalten, jedoch bereits bezahlt. Was muss ich tun?

    Zahlungsgutschrift und Mahnungsversand können sich überschneiden. Wenn Sie sichergehen wollen, können die Mitarbeiter des DMSB klären, ob Ihre Zahlung bereits eingegangen ist. Am einfachsten ist das telefonisch unter +49 69 633007-0 möglich. Die Mitarbeiter benötigen von Ihnen die angemahnte Rechnungsnummer sowie Ihre E-Mail-Adresse.