Top
Alles über Motorsport

Alles überMotorsport

Ehre, wem Ehre gebührt

Wer sich um den Deutschen Motor Sport Bund oder den Motorsport allgemein verdient gemacht hat, kann vom Präsidium des DMSB mit der DMSB-Ehrennadel ausgezeichnet werden. Die Nadel gibt es in verschiedenen Stufen – von der „Ehrennadel in Silber” über die „Ehrennadel in Gold” bis zur höchsten Auszeichnung für ehrenamtlich Aktive, der „Ehrennadel in Gold mit Brillant”.


Inhaber der DMSB-Ehrennadel in Gold mit Brillant

Dr. Otto Hoffmann
Christian Kubon
Josef Menke
Winfried Urbinger
Hermann Tomczyk
Rainer Wicke


Inhaber der DMSB-Ehrennadel in Gold

Ulrich Canisius
Manfred Elges
Peter Geishecker
Dieter Junge
Rupert Mayer
Dr. Andreas M. Nowack
Heinrich Schmidt
Klaus Stich
Dr. Klaus-Ulrich Zerbian
Dr. Karl-Friedrich Ziegahn


Inhaber der DMSB-Ehrennadel in Silber

Rico Anthes
Wulf Biebinger
Dirk Elstermeier
Peter Fassl
Michael Görlich
Walter Gräf
Petra Hartauer
Reinhold Hofmann
Bruno Hürttlen
Josef Kaspar
Helmut Köhler
Hans-Robert Kreutz
Eberhard Kuhna
Rüdiger Merdes
Wolfgang Mika
Albrecht Reimann
Dr. Detlev Reimers
Bernd Renneisen
Tony Rycer
Dieter Sass
Alexander Tischer
Manfred Triefenbach
Karl Vögele
Henning Wünsch
Waltraud Wünsch

Zum Nachlesen

Download
icon

DMSB-Ehrennadel Vergabekriterien

Sonstige Dokumente | 02.10.2013
Vergabekriterien für die Ehrennadel in Silber, die Ehrennadel in Gold und die Ehrennadel in Gold mit Brillant an DMSB-Ehrenamtliche.