Delegation von Disziplinen

Der DMSB – Deutscher Motor Sport Bund e.V. übt die Sporthoheit für den Automobil- und Motorradsport für das gesamte Gebiet der Bundesrepublik Deutschland aus und vertritt den deutschen Automobil- und Motorradsport international als Mitglied der internationalen Dachverbände in der FIA, FIM und FIM Europe.

Nur ein ASN bzw. FMN wird von der FIA bzw. FIM als alleiniger Träger der internationalen Sporthoheit anerkannt, welcher berechtigt ist, das Sportgesetz in seinem nationalen Territorium zur Anwendung zu bringen und den Automobil- und Motorradsport in allen unter der Autorität seines eigenen Landes liegenden Gebieten zu überwachen.

Demgemäß ist der DMSB berechtigt, sportliche Vollmachten, die ihm durch die Sportgesetze zugeteilt sind, einem oder mehreren Mitgliedsorganisationen, deren Regionalverbänden oder einer anderen geeigneten Organisation ganz oder teilweise zu delegieren.

Der DMSB sucht im Auswahlverfahren Interessenten als Delegationsempfänger der sportlichen Vollmachten für die unten genannten Disziplinen, inkl. Unterdisziplinen und DMSB-/dmsj-Prädikaten/Prädikatstitel, für ein Jahr, mit Option auf Verlängerung um drei Jahre.

Folgende Anforderungen werden insbesondere an den Bewerber gestellt:

  • Entwicklung und Umsetzung einer Gesamtstrategie zur ganzheitlichen und nachhaltigen Weiterentwicklung der Disziplin
  • Koordination und Entwicklung der organisatorischen und sportlichen Durchführung der oben angeführten Disziplin und DMSB-/dmsj-Prädikate inklusive der Erarbeitung des Prädikatskalenders
  • Prüfung und Genehmigung von Veranstaltungsausschreibungen gemäß den DMSB-Ausführungsbestimmungen der jeweiligen Disziplin
  • Konzeption einer effektiven Nachwuchsgewinnung sowie die Vermittlung von Talenten an die DMSB-Talentförderprogramme
  • Mitwirkung bei der Trainer-, Sportwarte- und Instruktorenausbildung
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Sportberichterstattung idealerweise auf Basis eines strategischen und effektiven Marketings
  • Unterstützung der internationalen Repräsentanz des DMSB durch die Empfehlung von Experten für eine Entsendung in die Sporting Commission der Disziplin zu FIA/CIK/FIM/FIM Europe.


Die vollständigen Anforderungen für die jeweilige Disziplin sind in dem entsprechenden Dokument "Anforderungsprofil und Ausführungsbestimmungen" aufgeführt, das Sie im Bewerbungsportal finden.

Die Angaben und Konzepte der eingehenden Bewerbungen werden anhand eines Kriterienkatalogs vom DMSB-Vergabeausschuss in ihrer Qualifikation bewertet und dem DMSB-Präsidium zur Entscheidung vorgelegt.

Interessenten können Ihre vollständigen Unterlagen über das jeweilige Bewerbungsportal einreichen. Über die Entscheidung des DMSB-Präsidiums werden die Bewerber im Nachgang informiert, sowie die Entscheidung der Delegation der Disziplinen über www.dmsb.de öffentlich bekanntgeben. Die Bewerbungsfristen finden Sie im Bewerbungsportal der jeweiligen Disziplin. Sollten sich in der Zwischenzeit Fragen ergeben, können Sie die Experten des DMSB unter der E-Mail-Adresse delegationdmsb.de erreichen.

Bewerbungsportal

Hier gelangen Sie zum Bewerbungsportal für die jeweilige Disziplin