FIA Motorsport Games

Die zweite Ausgabe der FIA Motorsport Games findet vom 26.-30. Oktober 2022 in Südfrankreich statt. Die Austragungsorte der Wettbewerbe werden Circuit Paul Ricard, Sainte-Baume (Rallye) und Gap (Autocross) sein. Bei dem im Motorsport einzigartigen Format treten Fahrerinnen und Fahrer als Teil ihres Nationalteams im Kampf um die Gold-, Silber-, und Bronzemedaillen gegeneinander an. Dabei gehen ausschließlich Sportler an den Start, die von ihrem nationalen Spitzenverband in den jeweiligen Kader berufen wurden. Das Programm der FIA Motorsport Games wurde im Vergleich zur Erstauflage 2019 von sechs auf 16 Wettbewerbe erweitert.

DMSB entsendet Sportler nach Le Castellet
Ab sofort können sich interessierte Teams und Piloten für die Teilnahme an den FIA Motorsport Games 2022 beim Deutschen Motor Sport Bund bewerben. Nach Sichtung der Bewerbungen wird der DMSB die aussichtsreichsten Kandidaten in den deutschen Kader berufen. Die Bewerbung ist bis zum 17. April 2022 über das folgende Online-Formular möglich: Zum Bewerbungsformular.

Der Deutsche Motor Sport Bund möchte Motorsportler zu den folgenden Disziplinen nach Le Castellet entsenden. Die Kosten, inkl. Nenngebühren der FIA (zzgl. Service Supplier), sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.

  • Rally2
  • Rally4
  • Historic Rally
  • Cross Car Senior
  • Cross Car Junior
  • Digital Motorsport Gran Turismo
  • GT
  • GT Sprint
  • Touring Car
  • Drifting
  • Formel 4
  • Auto-Slalom
  • Kart Slalom (Mixed Gender Team m/w)
  • Kart Sprint Junior
  • Kart Sprint Senior


Bei Fragen zum Bewerbungsprozess und den Auswahlkriterien erreichen Sie unsere Experten per E-Mail unter motorsport-gamesdmsb.de. Weitere Informationen zu den FIA Motorsport Games 2022, Details zu allen Disziplinen und die Voraussetzungen für Teilnehmer finden Sie in der Präsentation zum Download und immer aktuell unter www.fiamotorsportgames.com.